Kantonsarzt

Der Kantonsarzt steht im Dienste der öffentlichen Gesundheit im Kanton Basel-Stadt. Seine Aufgaben sind sehr breit und umfassen unter anderem die Bekämpfung von Infektionskrankheiten, die Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung sowie die Mitarbeit in der kantonalen Krisenorganisation.

Die Aufgaben der ersten Kantonsärzte bestanden vor allem in der Bekämpfung von Infektionskrankheiten. Die übertragbaren Krankheiten sind auch heute noch ein grosses Thema, denkt man nur beispielsweise an häufige Infektionskrankheiten wie Grippe, Masern, Aids oder Hepatitis. Doch hat sich das Aufgabenspektrum der Kantonsärzte und Kantonsärztinnen in den letzten Jahrzehnten stark erweitert.

Public Health im Kanton Basel-Stadt

Eine der wichtigen Funktion der Kantonsärzte und Kantonsärztinnen liegt heute in der Vertretung und Verbindung verschiedenster Public Health Aufgaben in der Verwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. So steht der Kantonsarzt Basel-Stadt der Öffentlichkeit und den Medien zu allgemeinen Fragen zu Gesundheitsthemen zur Verfügung, leitet die Prävention im Kanton, steht der Fachgruppe Gesundheit in der kantonalen Krisenorganisation vor, ist verantwortlich für die Etablierung und Überwachung kantonaler sowie eidgenössischer Impfprogramme und ist zuständig für medizinische Planungsfragen beispielsweise im Bereich der Schulgesundheit usw.

nach oben