Inhalt drucken

Veranstaltungen

Rauchstopp in der Schwangerschaft – Fortbildungskurs für Fachpersonen

Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Rauchen in der Schwangerschaft und Stillzeit schadet nicht nur der werdenden Mutter sondern insbesondere ihrem Baby. Das Risiko für Fehl- oder Frühgeburt, niedriges Geburtsgewicht, Schwangerschafts-komplikationen oder plötzlichen Kindstod wird dadurch erhöht. Jeder schwangeren Raucherin und jungen Mutter muss empfohlen werden, das Rauchen aufzugeben. Dabei nehmen Sie als Fachperson eine der wichtigsten Rollen ein, da Sie der Schwangeren als Vertrauens- und Ansprechperson zur Seite stehen. Der Fortbildungskurs vermittelt ein Update zum aktuellen Kenntnisstand sowie praktische Übungen zur Rauchstoppberatung.

Kursprogramm
• Fakten: Rauchen und Rauchen in der Schwangerschaft
• Folgen des Rauchens und Passivrauchens, Rauchstopp
• Kurzintervention
• Unterstützungsmaterialien

Referierende:                                                                                                                   Dr. med. Thilo Burkard
Dr. med. Andrea Meienberg
Dr. med. Simone Göttler

Zielgruppe: Hebammen, Pflegefachpersonen und weitere Interessierte

Datum & Zeit

Do. 25. Januar 2018

14:30 - 18:00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung (Name, Vorname, Institution, Adresse, PLZ/Ort, Telefon) per Post oder E-Mail an uns.

Vielen Dank!

Anmeldeschluss: 11. Januar 2018

Kosten
Die Teilnahme am Fortbildungskurs ist kostenlos.
Weitere Informationen

Ausschreibung Fortbildung

Termin exportierbar
Veranstaltungsort

Basel

Universitätsspital Basel
Personalrestaurant (Sitzungszimmer 1 + 2)
Hebelstrasse 20
4031 Basel

Link zur Karte
Link zu externer Karte
Kontakt

Gesundheitsdepartement

Medizinische Dienste

Abteilung Prävention

St. Alban-Vorstadt 19

4052 Basel

 

Telefon +41 61 267 45 20