55+

Person von Schultern abwärts sichtbar. In Wanderschuhen, schwarzen Hosen und grauem T-Shirt. Die Person steht auf einem Stein umgeben von Gras.

Ein Sturz ist immer ein Anzeichen, dass etwas buchstäblich aus dem Gleichgewicht geraten ist. Daher ist es wichtig, möglichst früh an die Vorbeugung zu denken.

Die meisten Stürze passieren nicht etwa bei gewagten Aktivitäten, sondern in Alltagssituationen im Haus oder auf der Strasse. Dabei entscheidend sind mehrere Faktoren, wie das Sehvermögen, die Gleichgewichtsfähigkeit und auch die Kraft. Durch gezielte Übungen können Sie gewisse Defizite gut beheben.

Versuchen Sie:

  • auf einem Bein die Zähne zu putzen
  • blind die Zähne zu putzen
  • mit einem (Plastik-)Teller Kniebeugen zu machen
  • die Kniebeuge auf weicher Unterlage durchzuführen
  • beim Telefonieren auf einer Linie zu gehen
  • beim Telefonieren auf einem Bein zu stehen und mit dem anderen Bein Kreise in die Luft zu malen

Je mehr Sie solche Übungen machen, desto grösser wird das Erfolgserlebnis sein. Durch regelmässiges Ausführen von Gleichgewichtsübungen wird auch Ihre Reaktionsfähigkeit geschult und Sie werden die Übungen immer sicherer ausführen können.

nach oben